Herzlich Willkommen

Diese Seite beschäftigt sich mit dem Paidmails, also mit dem empfangen und bestätigen von E-Mails Geld verdienen. Für alle die sich für dieses Thema interessieren habe ich hier einige Informationen zusammengefasst und eine Liste mit empfehlens Werten Anbietern zusammengestellt.

Wie funktioniert das Geld verdienen mit E-Mails?

Man meldet sich kostenlos bei einem Paidmailer an, dieser sendet Ihnen E-Mails von seinen Werbekunden, die Werbekunden zahlen an den Paidmailanbieter pro E-Mail einen bestimmten Betrag. Der Paidmailer gibt diese Einnahmen an die Mitglieder weiter (meist zwischen 70-95%), die diese Mails empfangen und bestätigen.

Man bekommt pro Mail einen Betrag von 0,1 bis 20 Cent, die meisten Paidmailer bieten jedoch eine Vergütung von 1 bis 5 Cent. Zusätzlich kann man bei den meisten Anbietern durch klicken von sogenannten Paidbannern noch etwas mehr verdienen.

Sich bei einigen wenigen Paidmailern zu registrieren macht wenig Sinn, da man mit dem Bestätigen von wenigen E-Mails eben auch wenig Geld verdient. Es kann natürlich etwas mühsam sein sich die besten Paidmailer zu suchen, aber diese Arbeit müssen Sie sich ja nicht mehr machen.


Vor der Anmeldung

Bevor Sie mit der Anmeldung bei den Paidmailern beginnen, sollten Sie einige Vorbereitungen treffen. Wenn man sich bei vielen Paidmailern anmeldet kann man sonst schnell den Durchblick verlieren.

1. Besorgen Sie sich eine E-Mailadresse, die Sie nur für die Paidmails benutzen. Dabei sollte man auf den Anbietern achten, einige Anbieter lassen oft die E-Mails nicht durch und werden somit auch bei den Paidmail-Anbietern nicht aktezptiert. Ich empfehle eine Freemail-Konto bei GMX.

2. Notieren Sie sich in einer Text-Datei oder auch mit Zettel und Stift, bei welchen Anbietern Sie sich registriert haben und welchen Benutzernamen bzw. User-ID Sie dort haben. Wenn Sie einen Benutzernamen auswählen können, ist es sinnvoll immer den gleichen zu wählen.

3. Es muss natürlich auch ein geeigneter Browser her. Ich empfehle Opera. Der Popupblocker sollte deaktiviert sein, da einige Paidmails in einem Popup vergütet werden. Für das normale Surfen können Sie selbstverständlich den Browser benutzen den Sie sonst auch benutzt haben.

4. Nun können Sie beginnen sich bei den Anbietern aus der Paidmailer-Liste anzumelden. Sie werden nun nach Ihren Interessen gefragt, je mehr Interessen Sie auswählen desto mehr PaidMails werden Ihnen zugeschickt. Sie sollten sich jede Seite bookmarken wo Sie sich angemeldet haben. Wählen Sie bei der Anmeldung einen speziellen Namen, damit dieser möglichst bei allen Anbietern noch frei ist.

5. Als letztes richten Sie sich ein Programm zum Abrufen der E-Mails ein. Hierfür empehle ich Mozilla Thunderbird. Sie müssen nur noch den Bestätigiungslink in den E-Mails klicken und die Bestätigungsseite öffnet sich in Ihrem Standartbrowser.


Wieviel kann man verdienen?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Es hängt von einigen Faktoren ab: Bei wievielen Anbietern sind Sie angemeldet und wieviele E-Mails erhalten und bestätigen Sie? Zu dem kommt hinzu, dass der Verdienst schwankt, je nach dem wie groß das Interesse der Werbenden ist. Durch Bannerklicks und Bonusaktionen kann man seinen Verdienst steigern. Außerdem kann man durch das Werben neuer Mitglieder (sogenannte Referals) seinen Verdienst erheblich steigern. Je mehr neue aktive User sie werben, desto höher fällt Ihr Verdienst aus. Es geht natürlich nicht von allein. Sie müssen mit dem nötigen Willen und Ehrgeiz an die Sache rangehen.

 
 
 
 
Listinus Toplisten Earn Money Topliste Geld Verdienen Deine Stimme für diese Seite